Pages Menu
TwitterRss
Categories Menu

11/10/2017 | Werbemittel

Mehr Marketingerfolg durch professionelle Flyer – Wichtige Tipps für die Gestaltung

Flyer günstig drucken zu lassen, spart bares Geld, das sich für zusätzliche Werbemaßnahmen einsetzen lässt. Aber viel entscheidender für einen erfolgreichen Einsatz von Flyern ist deren Inhalt und Gestaltung. Wer keine klaren Botschaften kommuniziert und das Layout nicht auf die Zielgruppe abstimmt, hat verloren. Schon mit wenigen Basis-Regeln lässt sich jeder Flyer so erstellen, dass er seine optimale Wirkung erzielt:

Für die Kunden und Empfänger schreiben

Nicht dem Macher, sondern dem Leser des Flyers muss er gefallen. Deshalb immer von der Zielgruppe aus das Werk konzipieren und dann den Flyer drucken lassen. Junge Leute wollen anders angesprochen werden als zum Beispiel Kapitalanleger über 50. Die perfekte Zielgruppen-Ansprache umfasst sowohl Text, Schriftgröße, Bildauswahl und Farbgestaltung. Was immer gut ist: Menschen aus der Zielgruppe den ersten Entwurf zeigen und Feedback einholen. Auch Marketing- und Werbeleute sowie Journalisten und PR-Profis können wertvolle Tipps geben.

Flyer immer klar und übersichtlich gestalten

Beim Flyer erstellen gibt die Maxime: Weniger ist mehr! Ein Flyer hat die Funktion eines „Appetizers“. Er soll auf Produkte, Dienstleistungen oder Events hinweisen, aber nicht in aller Ausführlichkeit. Er dient vor allem dazu, eine Website zu besuchen oder mehr Informationen anzufordern. Deshalb lieber wenige Botschaften und diese aber prägnant und überzeugend auf den Flyer bringen. In der Regel kann ein Leser drei bis fünf Kern-Aussagen/Werbe-Botschaften beim Lesen eines Flyers aufnehmen und speichern.

Flyer drucken und Bilder & Grafiken einbinden

Wir Menschen können visuelle Informationen besser verarbeiten. Bilder sind deshalb wichtige Bestandteile eines guten Flyers. Sie sollen die Zielgruppe ansprechen und vor allem Sympathie ausstrahlen. Wer für ein Familienrestaurant wirbt, muss natürlich Eltern und Kindern auf Bildern zeigen, die sich wohlfühlen. Oft unterschätzt, aber sehr empfehlenswert bei der Flyer-Gestaltung sind Info-Grafiken. Einfache Charts oder eine Anfahrtsskizze lassen sich schnell selbst mit Programmen am Computer gestalten.

Den Leser zu Handlungen auffordern

In der Fachwelt heißt das „call to action„. Gemeint ist, dass jeder Flyer den Leser animieren muss, aktiv eine Handlung vorzunehmen. Dies erreicht man durch Sätze oder Grafikelemente, in denen es zum Beispiel heißt „Rufen Sie noch heute an!“ oder „Bestellen Sie schnell, denn die ersten 100 Kunden erhalten 10% Rabatt“. Vor diesem Hintergrund ist es sehr wichtig, dass auf dem Flyer alle relevanten Telefonnummern, Adressdaten oder Internet-Domains klar und gut lesbar aufgelistet werden. Wer den Kontakt nicht sofort findet, wird sich auch nicht melden.

Und bevor man als Auftraggeber den Flyer drucken lässt: Den finalen Entwurf anderen Personen zum Gegenlesen und zur letzten Kontrolle geben. Selbst das Werk mehrmals in Ruhe checken, ehe man die Druckfreigabe erteilt!

 

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Share This