Der Facebook Messenger zählt zu den beliebtesten Messenger-Apps aktuell. Nun wurde eine spezielle Version für Kinder veröffentlicht. Bei Messenger-Kinds können die Eltern kontrollieren, mit welchen Personen ihre Kinder chatten dürfen. Der Kinder-Messenger ist kostenlos und werbefrei, jedoch bisher nur in den USA erhältlich.

Messenger-Kids speziell für Kinder

Messenger-Kids, die spezielle Kinderversion des Facebook Messenger, ist eine kindgerechte Version der App. Die werbefreie und kostenlose Anwendung ermöglicht jedem Kind in den USA, mit anderen Personen zu chatten und Videochats durchzuführen. Bisher existiert jedoch nur iOS-Vorschauversion verfügbar. In den nächsten Monaten könnte eine Android-Version folgen, welche ebenfalls User aus Deutschland downloaden und benutzen können.

Überwachung durch Eltern möglich

Der Messenger-Kids bietet zwar alle gleichen Versionen wie der Standard-Messenger, ermöglicht aber Eltern die Kontrolle über ihre Kinder. Die Eltern müssen zunächst die App einrichten, wobei alle Eltern einen eigenen Facebook-Account benötigten. Anschließend können alle Eltern die Chat-Kontakte ihrer Kinder überwachen. Die App richtet sich speziell an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, da ein eigenes Facebook-Konto mit 13 Jahren angelegt werden kann.

Share This