Pages Menu
TwitterRss
Categories Menu

27/08/2017 | Branchennews

Warum WordPress oft die richtige Wahl ist

WordPress gilt nicht umsonst als das beliebteste Content-Management-System (CMS). Es ist auf ungefähr jeder vierten Internetseite im Einsatz.

Ein Indiz für die sehr große Beliebtheit von WordPress ist die Anzahl der der monatlichen Suchanfragen, die den Begriff WordPress enthalten. Sage und Schreibe 37 Millionen Suchanfragen, die diesen Begriff enthalten.

WordPress hatte lange Zeit das Image nur eine Software für Blogs zu sein. Diese Zeit ist längst vorbei, heute benutzen nicht nur Hobbyblogger und Kleinunternehmen WordPress als ihre Visitenkarten im Internet, sondern auch große und bekannte Marken setzen inzwischen auf das beliebte CMS.

Ein entscheidender Vorteil eines so beliebten CMS ist, dass es viel Entwickler gibt, die sich mit dem System auskennen und auch kleine Tools und Plugins programmieren, die man nach der WordPress Installation nutzen kann, um sich die Arbeit zu erleichtern.

WordPress gibt es bereits seit über 10 Jahren am Markt. Das hat den Vorteil, dass es inzwischen sehr ausgereift ist und dabei wird es auch heute noch ständig optimiert und verbessert.

Installation von WordPress

Man sollte WordPress installieren, weil man mit dem CMS unzählige Möglichkeiten hat, die eigene Website nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen. Zum einen geht das ganz einfach durch ein unzählige Vielfalt an erhältlichen Themes, die sich im Backend auch sehr leicht anpassen lassen. Andere Anpassungen lassen sich dann durch die schon erwähnten Plugins umsetzen. Selbst, wenn man mal selbst Hand anlegen muss, weil die passende Vorlage fehlt, kann man viel Unterstützung in der großen Community bekommen oder sich auch schnell einen Experten für die Aufgabe hinzuholen.
Man kann WordPress installieren und damit ganz klein, vielleicht mit nur einer Visitenkarte starten. Man kann dann im Laufe der Zeit, wenn die eigenen Bedürfnisse oder eben das eigene Business wächst ganz leicht skalieren und Erweiterungen hinzufügen.

WordPress für jederman. Mit WordPress kann wirklich jeder starten, denn es besitzt eine wirklich sehr intuitiv zu bedienende Oberfläche. Daher eignet sich WordPress besonders auch für Anfänger.

Easy SEO für WordPress

Ein Problem vor dem viele Newbies stehen, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Auch hier ist WordPress eine gute Wahl. Denn WordPress arbeitet mit Google zusammen. In WordPress sind bereits die Grundzüge enthalten, die für ein optimales Ranking in Google notwendig sind. Weitere Hilfsmittel kann man sich in Form von Plugins (z.B. Yoast) installieren, dann ist auch SEO für jeden machbar.

WordPress Webhosting

Heutzutage bietet nahezu jeder große Webhoster die Möglichkeit, Worpdress einfach zu installieren. Es gibt eine Vielzahl an Hosting-Paketen für nahezu jeden Bedarf, wie man unter anderem auf www.wp-webhosting-vergleich.de vergleichen kann.

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Share This