AdSense Direct

2014 | WERBUNG

Google bringt wieder einmal ein neues Tool auf den Markt. Mit AdSense Direct können Publisher unkomplizierter Werbeanzeigen verkaufen. Vor allem „kleinere“ Publisher profitieren von dem Tool, für welche sich das Google DoubleClick-System, als zu kompliziert herausstellt.

AdSense Direct soll die Arbeit für Publisher und Advertiser erleichtern. Bisher wurde die eingeblendete Werbung automatisch aufgrund der entsprechenden Inhalte ausgewählt. Durch AdSense Direct können Publisher jedoch direkte Werbedeals mit Anbietern aushandeln. Publisher haben hierbei nicht nur die Möglichkeit direkt mit Advertisern zu verhandeln, sondern müssen sich hierzu ebenfalls nicht mehr bei Google AdWords einloggen. Nur die Ausgaben sowie Dauer der Werbeschaltung müssen vorher bestimmt werden. Die Daten werden im AdSence-Direct-Account integriert. Der Link wird danach an mögliche Advertiser gesendet. Mit diesem Link kann man nun seine Werbung hochladen. Die Zahlung findet dann direkt über Google Wallet statt. Auch der Zeitraum der einzelnen Kampagnen kann selbst bestimmt werden. Das Maximum liegt derzeit bei 90 Tagen. Einfach und unkompliziert. Das Tool ist derzeit zwar nur in den USA nutzbar, es soll jedoch in den nächsten Monaten auch in weiteren Ländern starten.

Die Vorteile

15 Prozent aller Transaktionen, welche über das System abgewickelt werden, gehen dafür wieder mal an Google. Als Anbieter erspart man sich allerdings die Erstellung von Rechnungen, denn der gesamte Prozess wird hier über Google abgewickelt. Hat man eine einigermaßen erfolgreiche Seite, sollten die möglichen Einnahmen durch direkte Werbung hierbei höher liegen, als bei den üblichen AdSense-Anzeigen. Das Toll scheint vielversprechend zu sein. Größeren Publishern empfiehlt Google jedoch nach wie vor das bekannte Programm „DoubleClick for Publishers“ zu nutzen.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...