Nicht alle neuen Produkte und Dienstleistungen werden von den Kunden leicht verstanden. Die Erklärvideos erleichtern die Markteinführung … Angenommen, Sie gehen in ein Geschäft, um einen Haartrockner zu kaufen. Während Sie mit der Auswahl aus der verfügbaren Sorte beschäftigt sind, informiert Sie der Verkäufer über ein neues Spray, das er von einem Lieferanten erhalten hat. Auf das feuchte Haar aufgetragen, lässt dieses Produkt es schnell trocknen, ohne einen Föhn verwenden zu müssen. Da Ihnen das Produkt aber nicht bekannt ist, entscheiden Sie sich für einen normalen Fön.

Content Marketing

Beim Marketing in jeder Branche geht es darum, das Bewusstsein und das Verständnis für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu fördern. Für E-Commerce-Marken kann es besonders schwierig sein, den vollen Wert eines Produkts zu kommunizieren, da Kunden nicht physisch mit dem Artikel interagieren können. Diese Marken müssen kreative Marketingtechniken und Verkaufsstellen einsetzen, um die Verbraucher mit den Vorteilen ihres Produkts zu beeindrucken. Videos werden bei E-Commerce-Unternehmen immer beliebter. Tatsächlich sagen 97 % der Vermarkter, dass Videos den Nutzern geholfen haben, ihr Produkt oder ihre Dienstleistung besser zu verstehen. Mit einem ansprechenden Erklärvideo können Marken beispielsweise in kurzer Zeit die Funktionalität und den Wert ihrer Produkte deutlicher demonstrieren. Von Live-Demos bis hin zu skurrilen und animierten Erklärungen haben wir zehn der inspirierendsten und effektivsten E-Commerce-Videos gesammelt und analysiert.

Was ist ein How-To-Video und wie funktioniert es?

Webmarketing-Schulung

Angenommen, Sie haben vor Ihrem Besuch im Geschäft ein Marketingvideo über dieses neue Produkt gesehen. Das Video zeigt, wie es funktioniert, wie es verwendet wird und warum es die beste Lösung für Reisende wie Sie ist. Wenn das Video überzeugend genug ist, gehen Sie nicht einmal in den Laden, um einen normalen Trockner zu kaufen, sondern bestellen das neue Produkt. Wenn ein Angebot neu auf dem Markt ist oder kompliziert funktioniert, müssen Kunden es möglicherweise vor dem Kauf besser verstehen. An dieser Stelle kommen die Anleitungsvideos, um sowohl Kunden als auch Vermarktern zu helfen. In ein oder zwei Minuten findet der potenzielle Kunde genau heraus, wozu ein Produkt dient, wie es funktioniert und ob er es kaufen möchte.

Sie fragen sich, wie effektiv der Einsatz von Videos zu diesem Zweck ist? Sehen Sie sich die folgenden Statistiken an:

– 82 % der B2B-Unternehmen verwenden Erklärvideos;

– 96% der Menschen entdeckten ein Produkt oder eine Dienstleistung, nachdem sie sich ein Erklärvideo angesehen hatten;

– 73 % der Menschen geben an, dass sie ein Produkt gekauft haben, nachdem sie sich ein Video angesehen haben;

– 94 % der Videovermarkter sagen, dass Videos ihren Kunden geholfen haben, ihre Produkte besser zu verstehen;

– 83 % der Marketer finden das Erklärvideo auf ihrer Homepage effektiv;

– 64 % der Unternehmen sagen, dass Videos direkt zu mehr Umsatz führen.

Wenn diese Daten Ihre Aufmerksamkeit erregt haben und Sie darüber nachgedacht haben, Anleitungsvideos zu verwenden, dann ist dieser Artikel für Sie! Gemeinsam schauen wir uns alles an, was Sie über Anleitungsvideos wissen müssen: Was macht ein Anleitungsvideo effektiv, die fünf wichtigsten Arten von Anleitungsvideos und wie sie Ihre Marketingstrategie verbessern können. Sind Sie bereit ? Cool ! Eine Tasse Kaffee trinken, es sich bequem machen und los geht’s!

Was ist also ein How-to-Video?

Ein Erklärvideo ist ein kurzes Video, das normalerweise für Marketing- oder Werbezwecke verwendet wird. Der Zweck von How-to-Videos besteht darin, einen Überblick über das Produkt oder die Dienstleistung des Unternehmens zu geben und dessen Vorteile optisch ansprechend und einprägsam hervorzuheben. How-to-Videos werden oft auf Produktwebsites oder Landingpages vorgestellt und wirken Wunder, wenn es um die Kommunikation Ihrer Markenbotschaft geht. Tatsächlich finden 90 % der Online-Käufer die Videos hilfreich bei ihrer Entscheidungsfindung. Viele Unternehmen nutzen sie auch, um auf Social-Media-Plattformen mehr Wirkung zu erzielen.

Wie man ein gutes Erklärvideo erstellt

Schauen wir uns an, was einige der besten Anleitungsvideos gemeinsam haben.

– Die Kürze – In einer Welt, in der die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne von Internetnutzern 12 Sekunden beträgt, ist einer der Gründe, warum Anleitungsvideos so beliebt sind, ihre kurze Dauer. Die meisten Anleitungsvideos sind weniger als 3 Minuten lang, aber die ideale Länge liegt zwischen 1 und 2 Minuten.

– Aufruf zum Handeln – Welche Erwartungen haben Sie an die Zuschauer, nachdem Sie sich Ihr Erklärvideo angesehen haben? Unabhängig davon, ob Sie Ihr Produkt kaufen oder E-Mail-Updates abonnieren, sollten Sie am Ende Ihres Videos einen starken Aufruf zum Handeln einfügen.

– Ein Problem lösen – Bevor Sie Ihr Anleitungsvideo erstellen, fragen Sie sich, welches Problem Sie lösen möchten. Ob es darum geht, mehr über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu erzählen oder deren Verwendung zu erklären, Ihr Video sollte eine Lösung für das Problem bieten, mit dem Ihre potenziellen Kunden konfrontiert sind.

– Stellen Sie eine hohe Qualität sicher – Damit Ihre Marke ihr Ziel erreichen kann, muss die endgültige Version Ihres Erklärvideos von hoher Qualität sein, sowohl in Bezug auf Inhalt als auch Produktion.

– Berücksichtigen Sie bei der Arbeit an Ihrem Erklärvideo immer die Ästhetik und Stimme Ihrer Marke und stellen Sie sicher, dass Ihr Video dazu passt.

Um Ihren Kunden zu helfen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vollständig zu verstehen, sollten Sie animierte Anleitungsvideos verwenden. Entwickeln und schreiben Sie ein wirkungsvolles Skript, das Ihr Produkt in seiner ganzen Pracht zeigt, und verwandeln Sie es in ein Anleitungsvideo. Versuchen Sie, Ihr Publikum, seine Vorlieben und Bedürfnisse zu verstehen, und erstellen Sie Ihr Video basierend auf Ihren Ergebnissen. Mehr dazu gibt es hier.