App Store: Apple setzt auf Werbebanner in den Suchergebnissen

2016 | MARKETING

Unter dem Titel Search-Ads will Apple ab dem 5. Oktober in den Suchergebnissen im App Store Werbebanner einbinden; vorerst aber nur in den USA. Der Konzern wolle damit einen Weg finden “relevante Werbung” einzubinden und dabei gleichzeitig den Datenschutz der Nutzer zu respektieren. Die Entwickler können bezahlte Werbung für ihre Apps buchen und dies wirkt sich dann auf die Suchergebnisse aus.

Search-Ads als exklusive Form der Werbung

Apple möchte, dass die neuen Banner nur für iOS-Apps werben, sie sollen über eine Art Auktionssystem erworben werden können und für die Zahl der Nutzer, die auf die entsprechende Anzeigen klicken, bezahlt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine relevante Zielgruppe einzugrenzen. Alle anderen Bereiche des App Stores, die derzeit werbefrei sind, sollen das auch bleiben; eigenen Angaben zu Folge gehen jedoch zwei Dritteln aller App Downloads Suchanfragen im Store voraus.

Datenschutz garantiert

Apple betonte bei der Ankündigung des Features mehrfach explizit den Datenschutz: die Zielgruppen sollen dabei basierend auf Account-Daten und Nutzungsverhalten des Stores mit jeweils mindestens 5000 User pro Gruppe erstellt werden. Gleichzeitig kann über die Aktivierung der Optionen “Kein Ad-Tracking” und das Deaktivieren der Standorterkennung für Werbung in den Datenschutzeinstellungen von iPhone und iPad auch das interessenbasierte Anzeigen von Bannern verhindert werden.

Wie Marketer die Unternehmenstransformation anführen

Marketing-Transformation hat viele Bedeutungen, je nachdem, wen Sie fragen. Einfach ausgedrückt ist es das Streben nach Größe, Effizienz, Innovation und Rentabilität durch den Einsatz von Daten und Technologie. Allerdings glaubt nur etwa ein Drittel der Unternehmen,...

SEO-Check: Durchführung einer umfassenden SEO- und Website-Analyse für bessere Rankings

Wird Ihre Website von den Suchmaschinen nicht so gut eingestuft, wie Sie es sich wünschen? Der nächste Schritt ist eine umfassende SEO-Analyse. Denn ohne eine SEO-Analyse wissen Sie nicht, welche konkreten Verbesserungen an Ihrer Website vorgenommen werden müssen. Im...

Die Sichtbarkeit von Websites erhöhen – diese Tipps helfen

Eine gute Sichtbarkeit der Homepage bei Suchmaschinen ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Die Macht von Google ist enorm und kann über Erfolg oder Misserfolg von Firmen beitragen. Die gute Nachricht zuerst: Die Sichtbarkeit kann gut beeinflusst werden. Die...

Social Commerce

SEO, dessen Optimierung sowie Marketing ist nach wie vor immens wichtig, bedarf es jedoch zwischenzeitlich mehr Aufmerksamkeit als noch vor einigen Jahren. Die Lösung – Social Commerce in Form von Kommunikations-, Marketing- und Verkaufsstrategie mit Mehrwert!...

Effizienteres Marketing durch Adressqualifizierung

Die Kundendatenbank eines Unternehmens kann enorm zum Kapitalertrag beitragen, da durch diese Kampagnen erfolgreicher durchgeführt werden und Zielgruppen direkt angesprochen werden können. Schwierig ist dies allerdings, wenn die Daten nicht mehr aktuell sind....