Canonical-Tags | Vermeidung von Duplicate Content

2013 | WERBUNG

Doppelter Content wird von den meisten Suchmaschinen abgestraft. In der Regel sorgen gleiche Inhalte dafür, dass die Suchmaschine den Eintrag als “Textklau” ansieht. Doppelter Content kann durch Internationalisierung der Webseite entstehen. Außerdem verursachen Tracking Parameter zwei unterschiedliche URLs, der Content bleibt jedoch derselbe. Auch die Verwendung von URLs ohne “www” und URLs mit “www” identifizierte Google bislang als identischen Seiteninhalt zweier unterschiedlicher Webseiten. In der Praxis bedeutet dies, dass eine der Webseiten in den Suchmaschinen nicht angezeigt wird.

Gemeinsam mit Yahoo und Microsoft hat Google einen neuen Meta-Tag programmiert, der die Konsequenzen aus internem doppelten Content verhindert. Mit einem so genannten “Canonical Tag” soll vermieden werden, dass Suchmaschinenbetreiber doppelten Content abstrafen. Auf diese Weise lässt sich bestimmen, welche URL bei den Suchmaschinen als die mit Originalinhalt erkannt werden soll.

Durch ein HTML-Attribut kann der Seitenbetreiber eigenständig entscheiden, welche URL das Original ist. Trotzdem stellt die Nutzung fremder Inhalte auf einer Webseite ein großes Ärgernis im Internet dar. Neben berechtigten moralischen Bedenken, können auch wirtschaftliche Konsequenzen die Folge sein. Denn auch die Seite des Textdiebes kann bei Google gelistet werden. Die eigene Webseite wird jedoch nicht mehr angezeigt. In diesem Fall ist der Canonical Tag auch keine Hilfe. Er ist ausschließlich bei internem doppelten Content von Nutzen.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...