Dank der WM macht die Werbebranche einen Milliardenumsatz

2014 | NEWS

Die Fußball-WM in Brasilien beflügelt den weltweiten Werbemarkt. Lag die Wachstumsrate im letzten Jahr noch bei 3,9 Prozent, so prognostiziert eine Studie der Zenith-Optimedia einen Anstieg um 5,4 Prozent für das Jahr 2014. Für das Jahr 2016 gehen die Schätzungen sogar von 6,1 Prozent aus.

Allein durch die Weltmeisterschaft gewinnt die Branche in diesem Jahr etwa 1,5 Milliarden US-Dollar. Schätzungen gehen davon aus, dass etwa 500 Millionen Dollar davon nach Lateinamerika fließen, nach West-Europa immerhin noch gut 300 Millionen.

Darüber hinaus wird von einer deutlichen Verschiebung der Anteile auf dem Werbemarkt ausgegangen. Das Fernsehen als Hauptübertragungsmedium soll in der Zukunft mehr und mehr Anteile an Internetwerbung und mobilem Marketing abgeben.
Hauptursache für diese Entwicklung ist nicht, dass der Markt im Fernsehen abnimmt. Im Gegenteil, dieser nimmt im Jahr 2016 um gut 4,4 Prozent zu. Demgegenüber steht allerdings ein unglaublich rasantes Wachstum der Internetwerbung um stolze 16,2 Prozent für das Jahr 2016.

Quelle:
http://www.handelsblatt.com/sport/wm2014/fussball-befluegelt-wm-bringt-der-werbebranche-milliardenumsatz/10048192.html

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....