Das kleine Angler ABC

2012 | NEWS

Fische, dass weiß jeder Angler, wollen gefüttert werden. Mit dem richtigen Köder beißen sie auch an. Aber wie sieht der richtige Köder aus? Einfach wäre es, wenn der Angler die Fische befragen könnte. Im Angelbusiness leider nicht möglich. Aber in anderen Bereichen schon lange keine Besonderheit mehr und mit den richtigen Techniken beißen die Fische auch an.

Unternehmen sind auf die Meinung und das Vertrauen ihrer Kunden angewiesen. Kunden wollen im Marktgeschehen mitreden können, daher versuchen Unternehmen ihre Zielgruppen in Produktentwicklungen einzubeziehen.

Kunden sollen die Möglichkeit haben, aktiv an den Produktentwicklungen teilzuhaben. Diese strategische Vorgehensweise wird Crowdsourcing genannt. Nestlé, Manhattan und Mc Donalds haben Crowdsourcing-Projekte in Ihre Unternehmensstrategie eingebunden. Mit Aktionen wie „Mein Burger“, neuen Lebensmittelprodukten oder bunten Nagellacken wollen die Unternehmen ihre Kunden animieren, Ideen sprudeln zu lassen.

Diese Methode findet oft innerhalb eines Wettbewerbs statt, die beste Idee kann vom Unternehmen als neues Produkt auf dem Markt umgesetzt werden. Durch die Mitgestaltung an Produkten nimmt der Kunden am Marktgeschehen teil und hat die Chance, Ideen und Wünsche, durch ein Unternehmen umsetzen zu lassen. Es entsteht ein erweiterter Ideenpool, da innovative Sichtweisen eingeholt werden können. Und auch die Kundenmeinung wird offensichtlich als wichtig dokumentiert durch den Dialog auf Augenhöhe. Crowdsourcing bedeutet nicht nur Kundenintegration in unternehmerische Prozesse, sondern ist zugleich Marktanalyse.

Youtube und Wikipedia sind reine Crowdsourcing Plattformen, auf denen die User ihr Wissen und selbstgemachte Videos teilen können. Der Bekanntheitsgrad der beiden Plattformen spricht für sich.

Die Mitwirkung von unterschiedlichen Kunden und Betrachtung aus verschiedenen Perspektiven bringt den Unternehmen Feedback, mit dem sie einschätzen können, ob z.B. ein neues Produkt auf dem Markt eine Chance hat, sich zu etablieren. Das Produkt wird bereits vor der Fertigstellung legitimiert, da sich z.B. eine anonyme aber repräsentative Mehrheit dafür entschieden hat.

Mit Crowdsourcing-Projekten können per Meinungsbefragung gezielt Informationen zur Marktanalyse ermittelt werden, um diese gewonnenen Informationen unternehmerisch bestmöglich zu verarbeiten – und so schmeckt der entstehende Köder dann auch den meisten Fischen.

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....