Das neue Penguin Update ist da!

2016 | MARKETING

Dieser Tage gibt es einige spannende Änderungen in Googles Algorithmus. Google hat angekündigt, dass sie Penguin nun in ihren Core Algorithmus integrieren. Das macht Penguin zu einem Real-Time-Algorithmus.

Was bedeutet das Update für die Nutzer?

Für die Nutzer bedeutet das sowohl gute als auch schlechte Nachrichten. Wer seit dem letzten Penguin-Update im Oktober 2014 in der Penalty fest hing und sowohl Ranking als auch Traffic verloren hat, darf zukünftig mit einer Erholung seiner Seite rechnen. Allerdings gilt dies nur, wenn die letzten zwei Jahre zum Aufräumen des Backlingprofils genutzt wurden. Wer hingegen ein spammiges Backlingprofil hat, muss in den kommenden Tagen mit einer Abstrafung rechnen.

Was passiert in Zukunft mit Penguin?

Ab jetzt handelt es sich bei dem Penguin-Update um ein Real-Time-Update. Das bedeutet, dass es keine Monate oder Jahre bis zum nächsten Update dauern wird. Wer aus der Penalty entkommen möchte, muss zukünftig nur sein Profil aufräumen und abwarten, bis Google die Links gecrawlt hat.

Weitere wichtige Informationen

Anscheinend arbeitet der Algorithmus zukünftig auf URL-Basis. Dadurch werden keine ganzen Seiten oder Verzeichnisse mehr Abgestraft, wie es bisher der Fall war, sondern ausschließlich einzelne URLs. Da das Update gerade erst ausgerollt wird, was erfahrungsgemäß mehrere Wochen dauern kann, kann es zur Zeit zu starken Schwankungen in den SERPs kommen. Es empfiehlt sich, die Entwicklungen ausführlich zu beobachten.

Wie Marketer die Unternehmenstransformation anführen

Marketing-Transformation hat viele Bedeutungen, je nachdem, wen Sie fragen. Einfach ausgedrückt ist es das Streben nach Größe, Effizienz, Innovation und Rentabilität durch den Einsatz von Daten und Technologie. Allerdings glaubt nur etwa ein Drittel der Unternehmen,...

SEO-Check: Durchführung einer umfassenden SEO- und Website-Analyse für bessere Rankings

Wird Ihre Website von den Suchmaschinen nicht so gut eingestuft, wie Sie es sich wünschen? Der nächste Schritt ist eine umfassende SEO-Analyse. Denn ohne eine SEO-Analyse wissen Sie nicht, welche konkreten Verbesserungen an Ihrer Website vorgenommen werden müssen. Im...

Die Sichtbarkeit von Websites erhöhen – diese Tipps helfen

Eine gute Sichtbarkeit der Homepage bei Suchmaschinen ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Die Macht von Google ist enorm und kann über Erfolg oder Misserfolg von Firmen beitragen. Die gute Nachricht zuerst: Die Sichtbarkeit kann gut beeinflusst werden. Die...

Social Commerce

SEO, dessen Optimierung sowie Marketing ist nach wie vor immens wichtig, bedarf es jedoch zwischenzeitlich mehr Aufmerksamkeit als noch vor einigen Jahren. Die Lösung – Social Commerce in Form von Kommunikations-, Marketing- und Verkaufsstrategie mit Mehrwert!...

Effizienteres Marketing durch Adressqualifizierung

Die Kundendatenbank eines Unternehmens kann enorm zum Kapitalertrag beitragen, da durch diese Kampagnen erfolgreicher durchgeführt werden und Zielgruppen direkt angesprochen werden können. Schwierig ist dies allerdings, wenn die Daten nicht mehr aktuell sind....