Fruchtsafthersteller siegt vor dem Bundesgerichtshof

2015 | NEWS

Der Hersteller des bekannten Rotbäckchen-Saftes, die Firma Rabenhorst, hat vor dem Bundesgerichtshof einen Sieg davon getragen. Ursache für den Rechtsstreit mit der Verbraucherzentrale Bundesverband war das Etikett des traditionsreichen Fruchtsaftes. Auf diesem war neben dem typischen Mädchenkopf mit dem blauen Kopftuch und den roten Pausbäckchen auch ein Hinweis zu Inhaltstoffen und Eigenschaften des Getränkes zu sehen. Dort war der Fruchtsaft mit dem Satz, “Mit Eisen und Vitamin B-Komplex zur Unterstützung der Konzentrationsfähigkeit” und dem Zusatz “Lernstark”, beworben worden.

An dieser Formulierung störte sich die Verbraucherzentrale Bundesverband. Daher klagte sie gegen Rabenhorst und siegte auch zunächst. Doch der Fruchtsafthersteller ging in Revision und war vor dem Bundesgerichtshof damit auch erfolgreich.

Denn der BGH billigte die Werbung des Rotbäckchen-Saftes mit dem Verweis auf eine Liste, die seit dem Jahr 2012 beispielhaft für zulässige Nährstoffangaben heran gezogen wird. In dieser findet sich auch Eisen, das nachweislich zur normalen kognitiven Entwicklung beiträgt. Deswegen sei die Eigenschaftsbeschreibung des Rabenhorst-Konzerns auf den Rotbäckchen Flaschen auch zulässig. Denn Konzentrationsfähigkeit und Lernstärke lassen sich problemlos mit den positiven Eigenschaften des Eisens in Verbindung bringen. Der Fruchtsafthersteller darf seinen Saft also auch weiterhin auf diese Art bewerben.

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....