Google bestraft Webseiten mit bedenklicher Werbung

2016 | MARKETING

Google ist dazu übergegangen, Webseiten mit bedenklicher Werbung zu bannen. Der Bann besteht nicht nur in der Abstufung bei Anzeigen der Suchmaschine, sondern umfasst auch eine vollständige Sperrung der entsprechenden Seiten für den Aufruf mit dem Browser Chrome.

Als bedenklich stuft Google Banner ein, die den Besucher in vermutlich betrügerischer Absicht zu ungewollten Aktivitäten wie der Eingabe persönlicher Daten in einer unsicheren Umgebung oder dem Download von Schadsoftware verleiten. Wenn Inhaber von Webseiten ihre Werbeflächen über ein Netzwerk vermarkten und die einzelnen Banner nicht selbst platzieren, müssen sie regelmäßig die dort vorhandenen Werbeeinschaltungen prüfen und bedenkliche Werbung löschen beziehungsweise austauschen. Das ist nicht nur zur Erfüllung der Anforderungen von Google notwendig, sondern gehört auch zum Service für die Besucher eines Blogs und einer Webseite.

Generell sollte Werbung auf Webseiten zurückhaltend geschaltet werden. Übermäßig viele nicht bedenkliche Werbebanner führen zwar nicht zu einem Bann, wohl aber zu einer Herabstufung des Internet-Auftritts seitens nahezu aller Suchmaschinen. Zudem verlieren Besucher rasch das Interesse an einer Webseite, wenn ihnen die Werbung stärker als der eigentliche Seiteninhalt ins Auge fällt.

Wie Marketer die Unternehmenstransformation anführen

Marketing-Transformation hat viele Bedeutungen, je nachdem, wen Sie fragen. Einfach ausgedrückt ist es das Streben nach Größe, Effizienz, Innovation und Rentabilität durch den Einsatz von Daten und Technologie. Allerdings glaubt nur etwa ein Drittel der Unternehmen,...

SEO-Check: Durchführung einer umfassenden SEO- und Website-Analyse für bessere Rankings

Wird Ihre Website von den Suchmaschinen nicht so gut eingestuft, wie Sie es sich wünschen? Der nächste Schritt ist eine umfassende SEO-Analyse. Denn ohne eine SEO-Analyse wissen Sie nicht, welche konkreten Verbesserungen an Ihrer Website vorgenommen werden müssen. Im...

Die Sichtbarkeit von Websites erhöhen – diese Tipps helfen

Eine gute Sichtbarkeit der Homepage bei Suchmaschinen ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Die Macht von Google ist enorm und kann über Erfolg oder Misserfolg von Firmen beitragen. Die gute Nachricht zuerst: Die Sichtbarkeit kann gut beeinflusst werden. Die...

Social Commerce

SEO, dessen Optimierung sowie Marketing ist nach wie vor immens wichtig, bedarf es jedoch zwischenzeitlich mehr Aufmerksamkeit als noch vor einigen Jahren. Die Lösung – Social Commerce in Form von Kommunikations-, Marketing- und Verkaufsstrategie mit Mehrwert!...

Effizienteres Marketing durch Adressqualifizierung

Die Kundendatenbank eines Unternehmens kann enorm zum Kapitalertrag beitragen, da durch diese Kampagnen erfolgreicher durchgeführt werden und Zielgruppen direkt angesprochen werden können. Schwierig ist dies allerdings, wenn die Daten nicht mehr aktuell sind....