Tausendmal leistungsfähiger als Google BERT: eine bemerkenswerte Präsentation im Jahr 2021 für Google MUM, den neuen Suchalgorithmus von Search, der, wie Pandu Nayak erklärt, “einen neuen Meilenstein der künstlichen Intelligenz” für das Verständnis von Informationen darstellt.

Was ist Google MUM?

Es heißt Multitask Unified Model, abgekürzt MUM, und ist die neue Technologie, die von Google entwickelt wurde, um auf die komplexeren Bedürfnisse der Suchmaschinennutzer zu reagieren, dank eines größeren und besseren Verständnisses der Sprache, das es ermöglicht, präzisere und nützlichere Antworten auf Anfragen zu geben.

Mit innovativen Funktionen soll die Technologie der künstlichen Intelligenz dazu beitragen, die Schritte zur Beantwortung komplexer Suchanfragen in der Suchmaschine zu reduzieren.

Die Merkmale von Google MUM

Das Multitask Unified Model ist also multitaskingfähig und multimodal: Das bedeutet, dass es Informationen für die Nutzer auf neue Art und Weise verknüpfen und gleichzeitig Informationen aus verschiedenen Formaten wie Webseiten, Bildern und mehr verstehen kann.

Es stellt eine außergewöhnliche Weiterentwicklung von BERT dar – das vor knapp zwei Jahren als der größte Schritt nach vorne und in den letzten fünf Jahren und einer der größten Sprünge in der Geschichte der Forschung vorgestellt wurde, denn es enthält tausendmal mehr Knoten, die Entscheidungspunkte in einem Netz, dessen Design auf den Nervenknoten im menschlichen Gehirn basiert und wird mit gescannten Daten aus dem offenen Web trainiert, wobei minderwertige Inhalte entfernt werden.

Die Sprache kann ein erhebliches Hindernis für den Zugang zu Informationen darstellen. MUM hat das Potenzial, diese Grenzen zu überwinden, indem es Wissen sprachübergreifend überträgt, denn es kann aus Quellen lernen, die nicht in der Sprache verfasst sind, in der wir die Recherche verfasst haben, und uns helfen, diese Informationen zu erhalten.
Eines der schwierigsten Probleme für Suchmaschinen ist heute die Unterstützung bei komplexen Aufgaben, “wie z. B. die Planung eines Familienausflugs”: In der Regel erfordern diese Anfragen mehrere Suchvorgänge, um die benötigten Informationen zu erhalten, und, so Raghavan, “im Durchschnitt benötigen die Menschen acht Suchvorgänge, um komplexe Aufgaben zu erledigen”.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Technologie ist ihre Fähigkeit, Sprachbarrieren zu überwinden: MUM kann Wissen aus Quellen in allen Sprachen übertragen und diese Informationen nutzen, um die relevantesten Ergebnisse in unserer bevorzugten Sprache zu finden.

Beispiele für die Funktionsweise des neuen Algorithmus

Ein begeisterter Wanderer hat gerade eine Wanderung in den Rocky Mountains hinter sich gebracht, plant für den nächsten Herbst eine Wanderung auf einen Berg in Japan und möchte wissen, was er zur Vorbereitung noch tun kann. Die heutigen Suchmaschinen sind nicht so ausgereift, dass sie die Fragen wie ein Experte beantworten können, aber mit der neuen Multitask Unified Model-Technologie kommen wir der Lösung dieser komplexen Aufgaben näher, wodurch die Anzahl der Suchvorgänge, die zur Erledigung der Aufgaben erforderlich sind, reduziert wird.