Im Dunkeln leuchten – Vorzüge professioneller Displays in der Werbung

2015 | WERBUNG

Graphische Werbemittel in Form von Bannern, Buttons, Pop-ups, Skyscraper oder Layer Ads tragen in der Online Werbung im Internet wesentlich zum Erfolg von Kampagnen bei. Solche visuellen Marker verbessern durch attraktive Bilder und prägnante Botschaften den Bekanntheitsgrad sowie den Imageaufbau von Unternehmen. Optische Wahrnehmung durch die jeweilige Zielgruppe sorgt für Präsenz des Angebots und fördert das Markenadvertising.

Dies gilt keineswegs nur für die Online Werbung. Vielmehr erzielt an den richtigen Stellen (“Point of Interest”, “Point of Sell”) platzierte Sicht-, Licht- und Leuchtwerbung – unabhängig, ob digital oder mit Postern und Plakaten – eine ebenfalls große Wirkung. Produkte werden visuell erlebbar, Informationen über tagesaktuelle Angebote schnell transportiert und die Aufmerksamkeit potenzieller Interessenten gewonnen (“Kundenstopper”).

Kreativen Möglichkeiten für auffällige Werbebotschaften sind dabei kaum Grenzen gesetzt: von der Menükarte in der Leuchtsäule über Schaukästen an Fahrradständern und beleuchtete Getränkedosen bis hin zum Display für die Thekenwerbung und dem Wegeleitsystem im öffentlichen Raum. Die richtige Wahl hängt von örtlichen Gegebenheiten, vor allem den Sicht- und Lichtverhältnissen ab. Klapprahmen, klassische, schnell auf-/bzw. abrollbare Banner, auf Ständern fixierte Bildschirme, rahmenlose Leinwände, in den Boden eingebrachte Displays, von Decken und Wänden abgehängte oder stehende Leuchtrahmen, Leuchtsäulen oder Leuchtkästen für den Außen- oder Innenbereich zeigen die gebotene Vielfalt. Einseitige und beidseitige Displays in unterschiedlicher Qualität, leicht gewölbt für optimale Sicht aus jedem Blickwinkel oder biegsame Bildschirme und auch individuelle, maßgeschneiderte Lösungen sind verfügbar. Nachteilig kann sich die Aufstellung zu vieler Displays auswirken, wenn sie zu Reizüberflutung führt und dann sogar als verwirrend oder lästig empfunden wird.

Besonders ins Auge fallen Werbebotschaften, die auch in den Abendstunden oder dunkleren Bereichen gut sichtbar – weil ausgeleuchtet – sind. Meist werden dafür homogene LED-Systeme genutzt. Diese gewährleisten eine flächige Hinterleuchtung. Geringer Energieverbrauch mit entsprechenden Sicherheitsstandards, Stabilität des Materials, Wartungsfreundlichkeit und ein gutes Preisleistungsverhältnis sind wichtige Kriterien für hochwertige Leuchtdisplays. LED Punkte oder Raster sollten nicht zu sehen sein. Um Kaufimpulse durch “strahlende Werbebotschaften” mit vernünftigem Aufwand zu platzieren, müssen nicht zuletzt Beratung und Service stimmen.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...