Instagram Subscriptions kommen

2022 | NEWS

Instagram ist gratis. Bis jetzt. Denn Instagram-Subscriptions sollen kommen. Muss man also bald zahlen, um die Inhalte der Lieblings-Influencer zu sehen?

Erste Subscription-Tests in den USA

Bevor die neuen Features weiter ausgerollt werden, werden sie aktuell in den USA an kleinen Gruppen von Creatorn getestet. Diese ausgewählten Produzenten können nun ihren eigenen Content in den Kategorien Stories, Lives und Badges monetarisieren. “Wir hoffen, dass wir die Teste bald auf weitere Creators ausweiten können”, sagt Instagram-CEO Adam Mosseri in einem Ankündigungs-Video.

Finanzielle Sicherheit für Influencer

Follower müssen eine bezahlte Subscription wählen, um exklusiven Content des Influencers sehen zu können. Ein Abo-Modell also, ähnlich wie es beispielsweise bereits bei YouTube oder Twitch umgesetzt wird. Produzenten sollen so die Möglichkeit bekommen, ihre Einnahmen planen zu können. Außerdem stellt Instagram ihnen damit einen Anreiz, nicht auf andere Plattformen wie beispielsweise auf die Trend-App TikTok abzuwandern.

War´s das mit dem kostenlosen Instagram?

Wird also zukünftig der spannende Instagram-Content hinter PayWalls versteckt sein, während nicht-zahlende User nur langweilige Inhalte zu Gesicht bekommen?
Es wird spannend zu beobachten sein, ob sich das Update für Instagram auszahlen wird oder es User doch eher auf andere, kostenlose Plattformen treibt.

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....