Jetzt doch günstiges Abo mit Werbung bei Netflix?

2022 | NEWS

Auf dem Streaming Markt versuchen immer mehr Konkurrenten ein möglichst großes Stück vom Kuchen zu gewinnen. Seit Jahren liefern sich Netflix und Amazon Prime Video ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Marktführerschaft. Netflix erfährt jetzt erstmals einen leichten Rückgang der Abonnenten.

Mit dem Rückgang zahlender Kunden hat Netflix ein Problem

Noch ist Netflix der Marktführer, mit einem knappen Vorsprung vor Amazon. Nach einer Prognose für das 2 Quartal könnte der Rückgang der zahlenden Nutzer jedoch noch deutlichen ansteigen. Denn viele Nutzer sind nicht bereit, 7,99 Euro oder mehr pro Monat für Streaming auszugeben. Das bestätigt auch der hohe Anteil an Account Sharing. Weltweit sollen so schon rund 100 Millionen Haushalte die Inhalte von Netflix kostenlos konsumieren.

Mitbewerber Disney+ befindet sich in einer deutlichen Wachstumsphase

Der Streaming-Dienst Disney+ belegt zurzeit den dritten Platz. Disney hat jetzt angekündigt, dass zukünftig ein neues werbefinanziertes Abo eingeführt wird. Damit möchte man seinen Expansionskurs durch die Aktivierung neue Kundengruppen sicherstellen.

Wie wird Netflix jetzt reagieren?

Bis vor kurzem hat CEO Reed Hastings Werbung auf Netflix ja noch nachdrücklich ausgeschlossen. Damit ist jetzt jedoch Schluss. Nach der Ankündigung von Disney wird er wahrscheinlich auch ein werbefinanziertes Abonnement einführen. Der Vorteil für den Nutzer liegt dann in seiner Wahlmöglichkeit zwischen einem günstigen Preis oder einem werbefreien Angebot.

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....