Kontrolliertes Flattern – Neue Trends bei Werbefahnen

2013 | WERBUNG

Die Frage nach den neuesten Trends auf dem Sektor der Werbefahnen ist so ohne Weiteres nicht zu beantworten, denn Werbefahnen liegen schon für sich allein genommen voll im Trend. Das ist seit Langem so, und es wird auch so bleiben; Werbefahnen sind ein Medium, das sich von allen anderen grundlegend unterscheidet und hier und da den ihm bestimmten Zweck in vielversprechender Weise erfüllt. Als Orientierungshilfe an Messeständen etwa, oder als Kennzeichnung des Standorts an anderer Stelle, die ohne sie leicht der Aufmerksamkeit entgehen könnte. Werbefahnen haben etwas Bewegendes, sie drehen sich nicht im, aber flattern mit dem Wind, sie besitzen eine eigene, wetterabhängige Dynamik. Das gilt für alle bislang bekannten Größen und Arten dieser Spezies, es sei denn, sie würden nicht an einer Stange locker aufgehängt, sondern bekämen einen Rahmen verpasst, der für etwas mehr Stabilität sorgt.

Ein stabiler Rahmen macht wetterunabhängig

Und das ist das eigentlich Neue auf dem traditionellen Markt der Werbefahnen: Werbefahnen, die durch individuelle Alurahmen aufrecht und gerade gehalten werden. Sie halten sie im Gleichgewicht, sorgen dafür, dass sich kein wesentlicher Bestandteil aus der Gesamtkomposition herauslöst oder durch böenartige Winde so verschlagen wird, dass man ihn nicht mehr sehen kann. Damit ist auch die Gefahr gebannt, dass die Fahne schlaff herabhängt, wenn ihr das Wetter übel mitgespielt hat oder ihre Aufhängung nicht hält, was sie versprochen hat. Individuelle Alurahmen verschaffen der ganzen Angelegenheit Hand und Fuß, und durch ihren ausgeprägten Charakter sind sie auch dazu in der Lage, eine Werbefahne nicht wie die andere aussehen zu lassen, sie können dem Inhalt angemessen ausgewählt werden und damit zusätzliche Solidität und Geschlossenheit vermitteln.

Auch Werbefahnen müssen mit der Zeit gehen

Damit wird dem Medium an sich keinerlei Abbruch getan. Eine Fahne bleibt eine Fahne, auch wenn sie am unkontrollierten Umherflattern gehindert wird. Sie hält ihr Temperament nur etwas mehr im Zaum und verursacht weniger störende Geräusche, die einem bei entsprechender Intensität auch auf die Nerven gehen können. Zusätzlich wird die Stabilität erhöht. Eine in den Rahmen gefasste Werbefahne hält garantiert so viel länger, dass sich die Investition für den Rahmen allemal lohnt.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...