Starke Marke – schwache Marke? Ein Analyseversuch!

2015 | WERBUNG

Das Gerücht hält sich schon länger- die Privilegierung bestimmter Marken bei der Eingabe von Begriffen in der weltumspannenden Suchmaschine von Google. Der digitale Globalplayer steht schon seit mehreren Jahren unter Verdacht, Firmen mit großem bzw. sehr großem Bekanntheitsgrad in ihrem Suchergebnisranking stark zu bevorzugen.

Zu diesem Thema hat sich jetzt Rand Fishkin geäußert. Fishkin gilt unter Bloggern und SEO-Experten als eine Art Ikone. 2007 gründete er Moz, eine IT-Firma, deren Portfolio vor allem die Spezialisierung auf SEO-Software birgt und sich bis heute stetig erfolgreich in der Branche behauptet. Moz hat sich innerhalb der amerikanischen IT-Welt im allgemeinen- sowie in der Suchmaschinensparte im Besonderen zu einer festen Kompetenzsäule entwickelt. Die in seinem Blogs gemachten Statements besitzen oftmals Richtungsweisenden Wert für den Sektor.

Fishkin widerspricht der oben getätigten Aussage vom privilegiert behandelten Brand. Seinen Untersuchungen zufolge lässt sich Google eben nicht automatisch von dem bereits vorhandenen starken Image einer Marke beeinflussen, indem sie diesem besagten Unternehmen eine Art Vorschussrecht bei der Ergebnisfindung für die Netzsuche einräumt.

Zwar habe die CTR, also die Klickrate (Click-through-rate), einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Suchergebnis, aber das alleinige Standing der Marke wohl nicht. Eine Rolle spiele auch die Verlinkungsdichte durch das Unternehmen selber und auch durch den Social share der Seitenbesucher.

Demnach generiert sich häufig der Impact also schon durch die schiere Marktkompetenz allein, honoriert mit der positiven Einschätzung des einzelnen Kunden bzw. dessen Gesamtheit.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...