Werbetextilien als Marketinginstrument

2016 | WERBUNG

Jedes Unternehmen freut sich über Neukundenanfragen und neue Aufträge, die aufgrund gelungener Werbebotschaften zu Stande gekommen sind. Eine Möglichkeit, eine solche Marketingbotschaft zu platzieren, besteht im Tragen oder Verschenken von Werbetextilien. Sie gehören zwar aus kaufmännischer Sicht eher zu den kostenintensiveren Werbemethoden, bieten aber direkte und indirekte Möglichkeit, Werbebotschaften oder Unternehmenslogos zu platzieren. Sie eignen sich als Kundengeschenk, da sich überzeugte Kunden gerne mit einem Aufdruck des Produkts oder der Dienstleistung in der Freizeit zeigen. So verbreitet sich die Botschaft schneller und die Markenbekanntheit steigt.

Werbetextilien und deren Möglichkeiten

Die Welt der Werbetextilien ist dabei bunt und bietet viele Optionen. Textilien lassen sich individuell gestalten und können mit Unternehmenslogos, Slogans oder sogar kompletten Produktbildern bedruckt, bestickt oder beflockt werden. Der Kreativität der Planer ist hierbei keine Grenze gesetzt. Nichtsdestotrotz sollte darauf geachtet werden, dass die Botschaft nicht zu aggressiv, übertrieben oder schrill wirkt. Konsumenten achten viel eher auf subtile Werbebotschaften bzw. nehmen diese unbewusst an. Schön ist dabei, dass Werbetextilien die komplette Welt der Bekleidung umfassen. So lassen sich sowohl Blusen, T-Shirts, Sweatshirts als auch Sportartikel wie Caps oder Handschuhe dafür einsetzen. Auch für den unternehmenseigenen Auftritt auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen, bei denen es um Gewinnung von Neukunden und Repräsentanz des Unternehmens geht, eignet sich bedruckte Kleidung für Mitarbeiter.

Berufsbekleidung als Markenbotschaft

Viele Firmen legen nicht nur Wert auf zufriedene Kunden als Markenbotschafter, sondern nehmen auch die eigenen Mitarbeiter mit ins Boot und sorgen mit entsprechender Berufsbekleidung für einen perfekten Außenauftritt. Berufsbekleidung ist aus einigen Branchen nicht mehr wegzudenken und bietet den Vorteil, dass auch hier das Unternehmenslogo und zusätzliche Marketingbotschaften platziert werden können. Mitarbeiter können bei Kundenkontakt eindeutig ihrer Firma zugeordnet werden und tragen so die Marke bzw. das Image nach außen. So werden sie zu Werbebotschaftern, die hinsichtlich Verkaufszahlen und Neukundenaufträge entscheidend sind.

WordPress Webhosting – Darauf kommt es an

In der heutigen Zeit braucht jedes erfolgreiche Online-Business eins: eine erfolgreiche Webpräsenz. Doch diese scheint, ohne vorherhige Information, zunächst nur schwer erreichbar. Eine eigene Webseite oder Blog? Ich habe doch nie Informatik studiert, wird sich der...

Wie werben lokale Unternehmer zweckmäßig?

Wer ein Geschäft erstmalig eröffnet und regionale Kunden werben will, muss sich neben unzähligen Konkurrenten aufstellen. Obwohl es in vielen Gebieten schon Werbegemeinschaften gibt, von denen Neulinge ignoriert werden. Wer sieht zeitnah, dass es im Stadtteil ein neu...

Social-Media-Werbung: Mit den richtigen Mitteln zum viralen Erfolg

Social Media Networks gelten schon längst nicht mehr nur als Unterhaltungsmedium. Zahlreiche Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung der besonderen Marketingplattformen. Mit den richtigen Mitteln stellt sich schnell der virale Erfolg ein. Definition...

Schaufenster als Eyecatcher – der erste Eindruck ist auschlaggebend

Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus...

Maßnahmen zur Kundenbindung: Diese 10 Schritte sind Voraussetzung für sinnvolles Marketing

Neue Kunden zu gewinnen, ist nicht ganz einfach und stellt viele Unternehmer vor eine anspruchsvolle Herausforderung. Noch schwieriger ist jedoch neu gewonnene Kunden anschließend langfristig zu halten. Dabei sind sowohl Neu- als auch Stammkunden essentiell für die...