Pages Menu
TwitterRss
Categories Menu

21/11/2017 | Online-Marketing

Die richtige Social Media Agentur finden

Seitdem soziale Medien für Marketingziele genutzt werden, entstehen immer mehr Social Media Agenturen. Sie nehmen eine Beratungsfunktion ein, um für Unternehmen nützliche Social Media Strategien zu entwickeln und zu verfolgen. Viele Firmen nutzen soziale Kanäle, um ihren Kundenkontakt zu verbessern. Doch betrachtet man das Angebot an Social Media Agenturen, verliert man schnell den Überblick. Der Trend schlägt auch bei Agenturen ein, die noch gar keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben. Um kompetente Partner zu finden, können bei der Wahl einer professionellen Social Media Agentur folgende Überlegungen helfen:

1. Wann braucht man eine Social Media Agentur?

Eine Social Media Agentur hilft im Besonderen bei der Kommunikation mit Kunden. Bei anderen Schwerpunkten sollten andere Beratungsagenturen aufgesucht werden. Doch beim Kundenkontakt bedarf es nicht immer professioneller Hilfe von außerhalb. Meist bietet das eigene Unternehmen bereits personelle Kapazitäten, die durch Weiterbildungen und Schulungen grundlegendes Know How für den Umgang mit Social Media bieten können. Insbesondere bei kleinen Unternehmen, die sich zunächst auf wenige Kanäle konzentrieren möchten, lohnt sich der Kostenaufwand einer Agentur nicht. Falls ein Unternehmen doch Beratung braucht, hilft die Frage: Welcher Bereich benötigt schwerpunktmäßig eine professionelle Unterstützung? Ist die Antwort Social Media, dann helfen die folgenden Tipps von Karrierebibel bei der Auswahl einer Agentur.

2. Wie findet man eine kompetente Social Media Agentur?

Um eine vertrauensvolle Agentur zu finden, die sich mit sozialen Kanälen wie Facebook, Twitter etc. auskennt, kann man durch Vernetzungen nach Empfehlungen fragen. Eine andere Methode ist eine ausführliche Recherche. Folgende Kriterien helfen bei der Auswahl:

  • Welche Kunden hat die Agentur bereits und wie laufen deren Kanäle?
  • Gibt es positive/negative Bewertungen?
  • Falls negativ: Was genau wird bemängelt?
  • Welches Auftreten hat die Agentur selbst im Internet / auf sozialen Netzwerken?
  • Wie kommunizieren die Mitarbeiter auf sozialen Kanälen?
  • Bietet die Agentur / Bieten die Mitarbeiter qualitative und fachspezifische Blogs an?
  • Kongruieren die Ziele und Vorstellungen des eigenen Unternehmens mit dem Profil der Social Media Agentur?

Diese Übersicht dient als Grundlage und kann natürlich individuell um weitere Punkte ergänzt werden. Ist der passende Partner ermittelt, sollte man auf Transparenz bestehen. Ein Einblick in die Abläufe und Prozesse der Agentur und die Abstimmung mit den eigenen Mitarbeitern beweist Kompetenz und erleichtert den Arbeitsprozess.

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Share This