Die Zahl der Medien und potenziellen Multiplikatoren hat sich in der digitalisierten Welt enorm erhöht. Neben klassischen Publikums- und Fachredaktionen gibt es inzwischen für jeden Lebensbereich und jede Branche unzählige Newsletter-Dienste, Social-Media-Platfformen, aber auch sachkundige Blogger.

Pressearbeit via Presseverteiler bringt Erfolg

Wer eine Marketingbotschaft zu vermelden hat, tut gut daran, die jeweils relevanten Medien und Meinungsmacher frühzeitig, offen, direkt und ausführlich zu informieren. Neben klassischen Werbemaßnahmen, Below-the-Line-Aktivitäten und möglicherweise Events oder PoS-Aktionen ist Public Relations und Pressearbeit deshalb ein elementarer Bestandteil jeder Marketing-Strategie.

Fullservice-Pressedienste pflegen ihre Daten

Aber wie erreichen Unternehmen, Verbände oder Institutionen am besten Journalisten und Meinungsmacher in Print- und Online-Medien? Entweder über langjährig aufgebaute persönliche Kontakte – oder bzw. parallel über Presseverteiler. Professionelle Anbieter von Presseverteilern sind hier die richtigen Ansprechpartner: Sie pflegen ihre Datensätze je nach Branche oder Themenschwerpunkte. Regelmäßig schreiben sie die Redaktionen, freie Journalisten oder Blogger an und bitten diese um eine Aktualisierung der Daten.

Vorselektion von Pressekontakten

Wichtig für eine erfolgreiche Pressearbeit ist immer die Qualität der Empfänger. Es bringt nichts, 1000 Pressekontakte anzusprechen, wenn es nur 30 Journalisten und Redaktionen gibt, die sich zum Beispiel mit Garten- und Landschaftsbau beschäftigen. Agenturen mit Fullservice Pressverteiler können so eine Selektion vornehmen und garantieren, dass diese Top-Adressaten auch wirklich die Pressemeldung erhalten. Die Erfahrung zeigt, dass Journalisten es honorieren, wenn sie gezielt Informationen aus ihrem Fachbereich erhalten. Wenn aber ungefiltert alle möglichen News ausgesendet werden, reagieren die Journalisten zurecht sauer und ignorieren die Meldungen.

Beratung bei Ansprache von Medien

Full-Service Pressedienste, die Presseverteiler vermarkten, besitzen meist auch journalistische Expertise und wissen, wie Pressemeldungen auszusehen haben und wie sie am besten formuliert werden. Kunden sollten dieses Know-how nutzen und auf jeden Fall den Dienstleister um Rat bitten, ehe ein Presseverteiler genutzt wird. Häufig, so die Erfahrung, stellt sich ein Erfolg bei Print- und Online-Medien erst beim zweiten oder dritten Durchlauf ein. Deshalb ist hilfreich, einen oder mehrere Presseverteiler mehrfach zu bedienen – natürlich immer mit anderen Inhalten und Aufhängern.

Dialog und Kontinuität bringen Erfolg

Eine Grundregel der PR ist es, dass zu den Empfängern der Marketing-Botschaften eine langfristige Beziehung und ein Dialog aufgebaut werden sollten. Nur so gewinnt man das Vertrauen der Zielgruppe. Regelmäßige Pressearbeit via Fullservice Presseverteiler kann hier wesentlich zu beitragen.