Nach Chromecast nun vielleicht das Android TV Betriebssystem

2014 | NEWS

Neue Produkte zum Online-Streaming für Fernseher erobern den Markt. Mit Apple TV, Google Chromecast und der erst kürzlich präsentierten Fire TV-Fernsehbox von Amazon, kämpfen drei Internetriesen auch im Wohnzimmer um die Vorherrschaft. Wie es scheint, nehmen die Neuheiten dabei kein Ende. Laut dem Portal von The Verge, arbeitet das Unternehmen an einem für Fernseher geeignetem Betriebssystem.

Der erste Versuch wäre das unter dem Namen “Android TV” laufende Betriebssystem für Fernseher nicht. Bereits 2010 hat Google schon versucht sich auf ähnliche Weise auf dem Markt der internetfähigen Fernsehgeräte zu etablieren. Doch kaum waren die damaligen Google TVs auf dem Markt, begannen US-Sender, im Internet abrufbare Serien für die Produkte zu blocken. Auch in Europa war die Produktgruppe ein Flop, da schlichtweg viele Erwartungen der Verbraucher nicht erfüllt wurden. Mit Android TV sollen alte Fehler ausgebügelt und ein neuer Versuch für den Heimkinomarkt mit Internetanbindung gestartet werden. Wie bereits aus anderen Systemen bekannt, ist von einer einfachen Bedienung in Kachel-Optik die Rede. Die Besonderheit im Google Betriebssystem dabei, Gesten- wie auch Sprachsteuerung sollen den Umgang noch komfortabler machen.

Als eine neue Art von Smart-TV ließen sich Geräte mit Android TV damit noch nicht bezeichnen. Populäre Videodienste sollen aber definitiv enthalten sein und mithilfe einer Pad-ähnlichen Steuerung würde auch das Spielen, ganz ohne Konsole möglich. Ob der neue Angriff auf Heimkinos ein erneuter Flop wird oder mit wie viel Überraschungen Android TV noch für Furore sorgt, bleibt abzuwarten. Zudem ist sogar von einer Fernsehbox die Rede, auf der Android TV laufen soll. Vielleicht können Verbraucher damit Ihr aktuelles Gerät sogar auf einfache Weise aufrüsten.

Twitter verliert über ein Drittel der Top Advertiser

Die Nachricht ist schockierend. Entgegen den Umsatzplänen von Twitter-Käufer Elon Musk wenden sich über ein Drittel von Twitters Top Advertisern ab und platzieren keine Werbeanzeigen mehr auf der Plattform. Was denken Sie bei dieser Nachricht. Befindet sich Twitter...

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....