Pepsi “True” ist geboren

2014 | NEWS

Ganz neu und eigentlich schon lange überfällig…Pepsi-Cola erweitert sein Sortiment! Ein Light-Getränk, das zu 30% mit der natürlichen Süßkraft aus der Stevia Pflanze hergestellt wird. Mit diesem Getränk will der US-Hersteller die Lücke zwischen ihren Light-, bzw. Zero-Produkten und den Klassikern mit dem vollen Kaloriengehalt schließen.

Die Limo mit dem neuen Style soll zu einem gesünderen Leben inspirieren. Gesundheitsbewusste Konsumenten sollen angesprochen werden, da Pepsi-Cola mit seiner grünen Dose auf Maissirup und vor allem auf Aspartam verzichtet.

Industrie-Spionage läuft offensichtlich gut, denn Coca-Cola hat seine Marke “Life” bereits 2013 in Südamerika getestet. Seit August bringt der Konzern seine “grüne” Cola in den USA nach und nach in die Regale. Inzwischen läuft der Verkauf auch in Großbritanien.

Pepsi-Cola vertreibt sein Produkt zurzeit nur über den Online-Händler Amazon. Ein Nachteil soll der Lakritz-artige Nachgeschmack sein. Einige Konsumenten beschwerten sich deswegen schon auf Facebook.

Dennoch, der Trend zu weniger Zucker ist ungebrochen und so wird die grüne Pepsi “True” seine Abnehmer finden.

 

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan

10 essenzielle Elemente für den perfekten Projektplan Eine schlechte Projektplanung kann zum Scheitern führen, bevor das Projekt überhaupt begonnen hat. Aber Sie werden in der Lage sein, eine unkontrollierte Volumenausweitung und eine Inflation des Budgets zu...

Die Trends inpuncto Webdesign

Das Webdesign vermittelt mehr als nur den ersten Eindruck. Es ist vielmehr ein psychologisches und kreatives Tool, welches Besucher*innen der Website die komplette Aufenthaltszeit über begleiten und Einfluss auf die Emotionen und Reaktionen dieser nehmen wird. Um als...

Google-Konkurrent Neeva jetzt auch in Deutschland – und das ohne Werbung!

Google-Alternativen ohne Werbung und im Einklang mit den hiesigen Datenschutzrichtlinien gibt es bereits, wenngleich die Marktanteile dieser Alternativen gegenüber dem Platzhirsch Google verschwindend gering ausfallen. Wieso also sollte es Neeva anders ergehen? Die...

Amazon Alexa: Werden Anfragen bald mit Brand Ads beantwortet?

Die Welt wird immer komplexer und Amazon Alexa kann nicht nur zuhören, sondern auch antworten. Der große Online Shop Amazon ist in der Lage, direkt auf Suchanfragen zu antworten. Das neue Feature heißt „ask Alexa“. Fragen und Antworten gibt es jeden Tag sehr viele....

Künftig 5 Werbespots vor dem Video: YouTube-Ankündigung sorgt für Nutzerärger

Neben der werbefreien Premium-Version für knapp 12 US-Dollar pro Monat bietet YouTube auch eine kostenlose Version an. Dort werden den Musikvideos bis zu zwei Anzeigen vorangestellt. Wie das chinesische Portal „Gizmochina“ berichtet, plant YouTube künftig bis zu 5...