Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es nur eine einzige Chance; diesen oder einen ähnlichen Ratschlag hört man regelmäßig und er kursiert seit unzähligen Jahren in fast allen Gesellschaften. Diese Lebensweisheit von den Eltern, Lehrer und vielen weiteren Gurus entspricht jedoch tatsächlich einer allgemeingültigen Tatsache, die täglich selbstständig prüfbar ist. Beispielsweise an der Aufbereitung eines Schaufensters, denn hier entscheidet der erste Eindruck bei möglichen Interessenten, ob diese zu Kunden werden oder nicht.

Schaufenstergestaltung – der erste Schritt zu einer langfristigen Kundschaft

In einer sehr schnelllebigen Zeit ist der erste Eindruck ausschlaggebend dafür, ob genügend Interesse bei möglicher Kundschaft geweckt wurde, damit diese Ihre Neugier befriedigen möchten, um sich weiter umzusehen. Die besten Produkte und Dienstleistungen sind aufgrund der gewaltigen Anzahl von Konkurrenz nur nebensächlich, denn diese bleiben sogenannte Ladenhüter, wenn diese nicht bemerkt werden.

Der erste Eindruck darf kein Zufall sein

Bei der Zielerreichung dürfen Zufällen keine Spielräume gelassen werden. Der Aufbau ihres Schaufensters, unabhängig davon, welche Materialien, Objekte und Slogan zur Aufbereitung gebraucht werden, sind nebensächlich, wenn die Darstellung nicht die nötige Neugierde weckt, mehr sehen zu wollen. Unabhängig ob Sie dazu eine selbstklebende Wandfolie, einen Schallschutz oder gegen die Einwirkung von Sonnenstrahlen, einen Sonnenschutz oder eine Sonnenschutzfolie verwenden, die allesamt wichtige Aspekte darstellen, ist die allgemein bekannte Tatsche wichtig und sollte im Hinterkopf behalten werden, dass große Fensterflächen bei Menschen den Drang wecken, mehr sehen zu wollen und dadurch ein hohes Interesse geweckt wird, einen Blick riskieren zu wollen.

Definieren Sie eindeutige Meilensteine für ihre Zielerreichung und engagieren Sie beispielsweise erfahrene Folierer wie filialbeschrifter.de und orientieren Sie sich sowohl an deren Erfahrung und Ihren eigenen Erkenntnissen.

Transportieren Sie durch die professionelle und ansprechende Gestaltung der Schaufenster das Image Ihres Unternehmens und verknüpfen Sie Ihre gewählte Botschaft mit Farben und Grundsätzen Ihres Corporate Identity. Mit der gelenkten Botschaft durch die Platzierung von Objekten und Waren und der Gestaltung des Schaufensters definieren Sie automatisch eine Zielgruppe.

Inszenieren Sie Szenen, die Sie mit dem gewünschten Lifestyle verbinden und stimmen Sie alle vorhandenen Flächen wie Wände, Böden und die Decke ab und verursachen Sie mit der Nutzung von beispielsweise Wandfolien, Bildern und der Nutzung von Lichtquellen für die Passanten eine fesselnde Atmosphäre die diese fast schon automatisch in Ihr Geschäft führen.

Sehen Sie Ihr Schaufenster bei der Planung und der Anfertigung von Skizzen als Kulisse für einen interessanten Filmstreifen und erzählen Sie eine einmalige Geschichte.